LASERTHERAPIE

Die Lasertherapie mit dem MonaLisa Touch

Seit langer Zeit wird Lasertechnologie bereits für medizinische Zwecke eingesetzt, seit circa zehn Jahren in der Gynäkologie, seit 2022 auch in meiner Praxis.

Diese innovative Therapieform wird sehr erfolgreich bei diesen Erkrankungen und Symtomen eingesetzt:

  • Scheidentrockenheit in den Wechseljahren
  • Vaginaler Juckreiz und Empfindlichkeit nach der Geburt
  • Leichte Formen von Blasenschwäche (Stress-und Dranginkontinenz)
  • Wiederkehrende Blasenentzündungen
  • Schmerzen und Trockenheit der Vulva und Vagina nach Bestrahlung, Chemotherapie und antihormoneller Therapie
  • Vaginales Relaxationssyndrom
  • Schmerzen beim Sex (Dyspareunle)
  • Schmerzen bei der Blasenentleerung (Dysurie)
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen der Vulva
  • Lichen sclerosus, Lichen planus
  • Vulvodynie (scheinbar grundlose Schmerzen in der Vulva und im Scheideneingang)

Der gepulste CO2-Laser wirkt direkt und schonend auf die Haut von Vulva und Vagina, indem er die Neubildung von Kollagen und Elastin in der Haut stimuliert und auch das Einsprossen von Blutgefäßen möglich macht. Dadurch wird die gesamte Elastizität und Festigkeit des Gewebes verbessert.

Ablauf der Therapie:

Die Anwendung erfolgt in zwei Schritten: Zuerst wird auf Haut der Vulva eine anästhesierende Salbe aufgetragen. Danach die Scheide mit einer passenden Sonde behandelt, das ist komplett schmerzfrei. Dann folgt die Anwendung in der Vulva.

Die eigentliche Behandlungsdauer beträgt ungefähr zehn Minuten. Drei bis fünf Therapiesitzungen im Abstand von vier bis sechs Wochen sind notwendig. Eine Auffrischungsbehandlung ist im Jahresabstand empfohlen. Pflege nach der Behandlung mit Cremen und Zäpfchen ist wohltuend.

 

Ordinationszeiten

Di: 08:00 - 13:00
Mi: 08:00 - 13:00 und 14:00 - 19:00
Fr: 08:00 - 13:00


Adresse

Innsbrucker Straße 31, 6094 Axams
auf Google Maps anzeigen

Vor der Ordination finden Sie ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten.

Kontakt

Wahlarztpraxis aller Kassen

Telefon: 05234 67 040
Fax: 05234 67 040 4
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Terminstornierungen sind bis zu 24h vor Ihrem Termin kostenlos möglich. Ab dann wird der ganze Behandlungsbetrag verrechnet.